AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Durch ihre Bestellung (Registrierung) bei SNOW akzeptieren sie die nachfolgenden Nutzungs- und
Geschäftsbedingungen.

1. Abweichungen von diesen Bedingungen sind nur wirksam, wenn diese von uns schriftlich bestätigt werden.
2. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.
3. Proben-, Muster-, Ausstellungsstücke sowie bildliche Darstellungen gelten, soweit nicht anders vereinbart, als
Beispiele für Qualität, Abmessung und Farben. Die Farben können von der Darstellung am Bildschirm
abweichen. Wir verwenden RAL Standardfarben.
4. Versandweg und Versandmittel sind unserer Wahl überlassen.
5. Lieferfristen gelten nur als annähernd vereinbart, sofern nicht eine schriftliche, ausdrücklich als verbindlich
bezeichnete Zusage unsererseits vorliegt. Für, durch verschulden unserer Zulieferer verzögerte oder
unterbliebene Lieferungen, haben wir nicht einzustehen. Allfällige Ersatzansprüche gegen Zulieferer werden an
den Besteller abgetreten.
6. Eigenschaften der Produkte werden von uns nicht zugesichert.
7. Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Bestellers sind – soweit gesetzlich möglich –
ausgeschlossen.
8. Die Preise sind in Euro angegeben ohne Verpackung, Fracht- und sonstigen Versandkosten.
9. Wir sind berechtigt, die Rechnungen gegenüber dem Kunden auch per email auszustellen.
10. Jedenfalls hat der Nutzer für allfällige Verletzung von Urheberrechten zu haften und uns von allen
Ansprüchen Dritter wegen solche Rechtsverletzungen freizustellen.
11. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die personenbezogenen Daten der Nutzer, soweit sie für die
Begründung, die Ausführung oder die Änderung dieser Vereinbarung erforderlich sind. der Nutzer kann jederzeit
Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten verlangen. ferner kann er die Löschung der von ihm
gespeicherten Daten verlangen, sofern das Vertragsverhältnis vollständig abgewickelt ist und die Aufbewahrung
der Daten nicht vorgeschrieben ist. Die personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte
weitergegeben.
12. Es gilt das Recht der Republik Österreich.
13. Sofern eine Bestimmung dieser Nutzungs- und Geschäftsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen
Bestimmungen davon unberührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich in diesem Fall, die unwirksame
Bestimmung durch eine solche Regelung zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in
rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.